Geschäftsführung der OBG Gruppe GmbH

Jürgen Raber, Jahrgang 1954, trat nach Abschluss seines Bau­ingenieur­studiums 1980 in die von seinem Vater 1963 gegründete Ottweiler Bau­gesellschaft ein. 1986 wurde er zum Geschäfts­führer bestellt. Seit 2001 war er als Geschäfts­führer der OBG Holding für die Weiter­entwicklung der gesamten Baugruppe verantwortlich. Mit der Neuordnung und Um­firmierung der OBG Holding in die OBG AG übernahm er 2006 den Vorsitz des Vorstandes. Von August 2010 bis Februar 2014 war Jürgen Raber Vorsitzender des Aufsichts­rats der OBG AG. Im Zuge des Form­wechsels von der OBG AG zur OBG Gruppe GmbH übernahm er im Februar 2014 den Vorsitz der Geschäfts­führung.

Norbert Recktenwald, Jahrgang 1957, absolvierte nach dem Bau­ingenieur­studium ein zwei­jähriges Ausbildungs­programm der Firma Teerbau, bevor er 1989 in der Bauleitung der Ottweiler Bau­gesellschaft Raber GmbH & Co. KG begann. Seit 1991 war er in mehreren Firmen der OBG Gruppe als Geschäfts­führer für das operative Geschäft zuständig und mit Gründung der OBG AG Vorstands­mitglied. Im August 2010 übernahm er den Vorstands­vorsitz von Jürgen Raber, der fortan als Aufsichts­rats­vorsitzender fungierte. Mit dem Formwechsel zur OBG Gruppe GmbH im Februar 2014 wurde Norbert Recktenwald zum Geschäfts­führer bestellt.

Helmut Kruppke, Jahrgang 1958, war nach dem Betriebs­wirtschafts­studium ab 1984 zunächst als Berater in der Industrie tätig, ab 1987 in der IDS Prof. Scheer GmbH. Mit dem Börsengang der Firma im Jahr 1999 trat er in den Vorstand der IDS Scheer AG ein. Zwischen 2000 und 2006 war er als Vorstands­sprecher insbesondere für Finanzen und Controlling, Unternehmens­kommunikation, Personal/Recht/IT sowie den operativen Consulting-Bereich in Deutschland verantwortlich. Helmut Kruppke gehörte seit dem 1. März 2007 zum Vorstand der OBG AG. Im Februar 2014 wurde er in die Geschäfts­führung der OBG Gruppe GmbH berufen.