Partnerschaftsmodell

Die OBG Gruppe setzt mit ihrem Partner­schafts­modell auf den Zusammen­schluss selbständiger Firmen unter einem Dach.

Ziel ist die größt­mögliche Un­abhängig­keit der Unternehmen bei voller unter­nehmerischer Verantwortung: Die Firmen bearbeiten eigen­ständig ihren Markt und konzentrieren sich auf ihre Kunden.
Gemeinsam teilt man Werte und Qualitäts­anforderungen.

Organisches Wachstum kann durch die Ausgründung erfolgreicher Geschäfts­bereiche profitabel realisiert, neue Unternehmen als wirtschaftlich weiter eigen­ständige Einheiten integriert werden.

Das Partner­schafts­modell ermöglicht der OBG Gruppe durch ihr breit­gefächertes Bau- und Baudienstleistungsspektrum sämtliche Bereiche der Bau­wirtschaft abzudecken und Auftrag­gebern mit unter­schiedlichsten Bedarfen und Anforderungs­profilen umfassende Lösungen anzubieten: ganz­heitlich, verzahnt und ohne Schnittstellenverluste.

Kunden, Partner und die Unternehmen selbst profitieren von der gemeinsamen Stärke durch die Ansiedlung spezialisierter Dienst­leister im Verbund der OBG Gruppe. So verbinden sich die Vorteile kleiner, flexibler Firmen­einheiten mit der Größe, Professionalität und Innovations­kraft des Markt­führers im regionalen Bau­geschehen.