AWA Saarbrücken-Brebach, HS Rohrbach

  • Innovative Vorschläge und moderne Technik sind Stärken der OBG Gruppe, wenn zu den Faktoren wie Zeit und Kosten noch Belange des Umwelt­schutzes hinzukommen. Im Zuge der Erstellung des Haupt­sammlers Spiesen-St. Ingbert wurde damit der Eingriff in die Natur minimiert. Ein Teil des Kanals lag im Naturschutz­gebiet; hier verwandelte OBG Tiefbau den Aushub nach entsprechender Auf­bereitung vor Ort zu Flüssig­boden und baute diesen direkt wieder ein. Gut für Flora und Fauna, weil weniger Baustellen­verkehr im Naturschutz­gebiet nötig war, als bei konventioneller Verfüllung. Die enge Kooperation zwischen OBG Tiefbau, Aventas Bau und Aventas Grundbau garantierten ein kosten- und zeit­optimiertes Projekt­management.

    Andreas Speicher
    Geschäfts­führer
    OBG Tiefbau GmbH & Co. KG
    E-Mail schreibena.speicher@obg-tiefbau.de
  • Auftrags­summe

    2,4 Mio. Euro (netto)

    Bauzeit:

    Oktober 2012 - Februar 2015

    Beteiligte Firmen: