Werfthalle Ludwigshafen

  • Aus einer alten Werfthalle am Rhein wurde in nur neun Monaten "eines der schönsten Häuser am Wasser". Dieser Meinung ist Ludwigshafens Ober­bürger­meisterin Dr. Eva Lohse, die sich vom Umbau der Werft begeistert zeigte. OBG Rhein-Neckar hat das ehemalige Industrie­gebäude aus den 60er Jahren in eine lichte Immobilie mit 2100 m³ moderner Büro- und Ausstellungs­flächen auf drei Etagen verwandelt. Besondere Sensibilität legten alle Beteiligten auf die gestalterische Ausführung der Fassaden: Gemeinsam mit dem Denk­mal­schutz und der Stadt Ludwigshafen realisierten unsere Spezialisten ein Objekt, dessen Anmutung, Ausführung und Bauzeit beispiel­haft für die Wieder­verwertung von Immobilien ist, die am Ende ihrer ursprünglichen Nutzung angekommen sind.

    Ansprech­partner:


    Benno Rösch
    Geschäfts­führer
    OBG Rhein-Neckar GmbH & Co. KG
    E-Mail schreibenb.roesch@obg-rhein-neckar.de
  • Auftrags­summe

    2,4 Mio. Euro (netto)

    Bauzeit:

    Februar 2013 - Oktober 2013

    Beteiligte Firmen: