Gretje-Ahlrichs-Schule Mannheim

  • Ein Ort zum Lernen und Erleben ist der schlüssel­fertige Neubau der Gretje-Ahlrichs-Förder­schule in Mannheim, ausgeführt von OBG Rhein-Neckar. 130 Schülerinnen und Schüler freuen sich über den modernen, licht­durch­fluteten Neubau mit großzügigem Innenhof samt Kletter­gerüst. Ein toller Wissensraum mit 4.500 Quadrat­meter Nutzfläche für elf Klassen­zimmer und Fachräume. Die Außenhülle setzt sich zusammen aus einer aufwendigen Pfosten-Riegel-Konstruktion in Holz/Alu ergänzt durch eine hinter­lüftete Klinker­fassade. Wo viel gelernt wird, dürfen Erlebnisse nicht fehlen: Im Schulgarten wachsen Obst und Gemüse und die Schülerinnen und Schüler betreuen dort ihr eigenes Bienen-Volk.

    Ansprech­partner:


    Benno Rösch
    Geschäfts­führer
    OBG Rhein-Neckar GmbH & Co. KG
    E-Mail schreibenb.roesch@obg-rhein-neckar.de
  • Auftrags­summe

    7,2 Mio. Euro (netto)

    Bauzeit:

    Januar 2015 - August 2016

    Beteiligten Firmen: